Wertholzsubmission 2021

Bereits zum neunzehnten Mal fand am Montag, dem 25. Jänner 2021 eine öffentliche Wertholzsubmission in Niederösterreich statt.

953 Festmeter Wertholz – 1.239 wertvolle Stämme (davon wurden 1.219 Stämme verkauft) von 142 Waldbauern und Forstbetrieben wurden entsprechend den subjektiven Wertvorstellungen der (Furnier)-Holzkäufer beboten.

17 Stämme erzielten einen Festmeterpreis über 1.000 €, einer davon sogar einen über 2.500 €. Das Höchstgebot erhielt eine Walnuss mit 2.878 € pro Festmeter.

Die 29 Käufer kamen überwiegend aus Österreich, einige auch aus Deutschland. Es waren auch je ein Bieter aus Tschechien und Frankreich bei der Submission vertreten.

Der Durchschnittspreis lag heuer bei 454 €/fm.

 

Hier finden Sie das Ergebnisheft zum Downloaden.

Fotos folgen in Kürze.

Foto: LK NÖ/Pomassl

 

___________________________________

 

Aktionstag:
Aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID-19 wird in NÖ heuer kein Aktionstag stattfinden.

 

 

 

 


Ältere Beiträge:

 

Losverzeichnis 2021:
Hier finden Sie das Losverzeichnis für die Submission 2021 zum Downloaden.

Die Gebotsabgabe muss bis spätestens 22. Jänner 2021 auf dem Postweg an den Waldverband Niederösterreich (einlangend) oder am 25. Jänner 2021 bis 07.30 Uhr bei der Shell Tankstelle in Heiligenkreuz (Hauptstraße 1, 2532 Heiligenkreuz) erfolgen.

___________________________________

 

Versteigerung:
Montag, 25. Jänner 2021, ab 8.30 Uhr im Stiftsgasthaus Heiligenkreuz

Sollte der Klostergasthof Heiligenkreuz aufgrund von COVID-19 am 25. Jänner 2021 immer noch geschlossen haben, wird die Anbotseröffnung im Gemeindeamt der Marktgemeinde Alland stattfinden.

 

Aktionstag:
Aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID-19 wird in NÖ heuer kein Aktionstag stattfinden.

___________________________________

 

Spezifikationen 2021:
Hier finden Sie die Spezifikationen für die Submission 2021 zum Downloaden

 

Foto: LK NÖ/Pomassl

Impressum | Datenschutz